Kieferorthopädie für Erwachsene

Auch bei Erwachsenen ab 18 Jahren lässt sich eine kieferorthopädische Behandlung durchführen. Denn die Zähne können ihr Leben lang gezielt bewegt werden. Ebenso behalten der Zahnhalteapparat und der Knochen die Fähigkeit zum Umbau und zur Anpassung. Bei der Behandlung von Erwachsenen legen wir in unserer Praxis besonderen Wert auf eine schonende Vorgehensweise und den Einsatz von geringen Kräften zur Korrektur einer Kiefer- oder Zahnfehlstellung. 

Neben ästhetischen Gründen für eine Korrektur im Erwachsenenalter gibt es eine Reihe von medizinischen Indikationen, die für eine Behandlung sprechen können – zum Beispiel: 

  • eine unphysiologische Abnutzung der Zähne,
  • eine Überlastung des Zahnhalteapparats oder
  • Kiefergelenksprobleme und Nackenverspannungen durch ungleichmäßige  Belastung der Gelenke.

Um den individuellen Problemen von Erwachsenen gerecht zu werden, steht in unserer Praxis für Kieferorthopädie eine sorgfältige Diagnostik zu Beginn jeder Therapie.